Boxpacker von Mohrbach

Boxpacker von Mohrbach: Endverpackung auf kleinstem Raum

Boxpacker richten aus einem flachen Zuschnitt eine Schachtel mit anhängendem Deckel auf, die meist auch eine Displayfunktion hat. Dabei werden die Produkte gruppiert, entweder seitlich über die noch offene Schachtelwand eingeschoben (Seitenpacker / Sideloader) oder von oben in die bereits aufgerichtete Schachtel eingesetzt (Setzpacker / Toploader). Danach wird der Deckel verschlossen. Hier bietet Ihnen unser Boxpacker höchste Flexibilität: es sind unterschiedliche Verschlußvarianten möglich.
Folgende Varianten bei der Befüllung können auf unseren Boxpackern realisiert werden:

Boxpacker als Seitenpacker / Sideloader

Boxpacker als
Seitenpacker / Sideloader

Boxpacker als Setzpacker / Toploader

Boxpacker als
Setzpacker / Toploader

 

Rufen Sie uns an ...

Rufen Sie uns an…
+49 6336 9215-0

Schildern Sie uns Ihre Anfrage ...

Schildern Sie uns
Ihre Anfrage…

Boxpacker bieten höchste Flexibilität bei der Verpackungsgestaltung

Boxpacker werden sehr oft im Bereich der Tertiärverpackung eingesetzt, z. B. für die Präsentation von Erstverpackungen in einer Displayverpackung, die gleichzeitig auch für den Transport geeignet ist. Unser Boxpacker bietet eine große Vielfalt bei der Gestaltung Ihrer Endverpackung. Verschiedene Perforationen und Aufreißmöglichkeiten erlauben die Entfernung des Deckels und eine saubere Präsentation als Display im Regal. Ein Um- oder Auspacken der Ware ist somit nicht mehr notwendig, was eine erhebliche Zeitersparnis darstellt.

Im Gegensatz zum Casepacker verarbeiten Boxpacker ausschließlich flache Zuschnitte. Im Vergleich zum Wrap-Around-Packer erlauben Boxpacker höhere Leistungen im Bereich der Endverpackung. Unsere Kunden schätzen dies, z. B.

Groupe Lactalis

 

Красный Октябрь - Roter Oktober (Süßwarenfabrik)